Willkommen auf unseren Websites!

Füllstandstransmitter

  • WP311B Tauchtyp 4–20 mA Wasserstandstransmitter

    WP311B Tauchtyp 4–20 mA Wasserstandstransmitter

    Der 4-20-mA-Wasserstandsmessumformer der WP311-Serie mit Eintauchfunktion (auch Tauch-/Einschubdruckmessumformer genannt) nutzt das Prinzip des hydrostatischen Drucks, um den gemessenen Flüssigkeitsdruck in Füllstand umzuwandeln.WP311B ist der Split-Typ, der hauptsächlich verwendet wirdbestand aus einer nicht benetzten Anschlussdose, einem Einwurfkabel und einer Messsonde.Die Sonde verfügt über einen Sensorchip von ausgezeichneter Qualität und ist perfekt abgedichtet, wodurch die Schutzart IP68 erreicht wird.Der Tauchteil kann aus korrosionsbeständigem Material bestehen oder verstärkt sein, um Blitzeinschlägen standzuhalten.

  • Magnetisches Füllstandsmessgerät WP320

    Magnetisches Füllstandsmessgerät WP320

    Das magnetische Füllstandsmessgerät WP320 ist eines der Vor-Ort-Füllstandmessgeräte für die industrielle Prozesskontrolle.Es wird häufig bei der Überwachung und Prozesssteuerung von Flüssigkeitsständen und -schnittstellen in vielen Branchen eingesetzt, wie z. B. Erdöl, Chemie, Elektrizität, Papierherstellung, Metallurgie, Wasseraufbereitung, Leichtindustrie usw. Der Schwimmer verfügt über ein 360°-Magnetdesign Ring und Schwimmer sind hermetisch dicht, hart und druckfest.Der Indikator, der die hermetisch abgedichtete Glasröhrentechnologie nutzt, zeigt den Füllstand deutlich an, wodurch die üblichen Probleme von Glasanzeigen wie Dampfkondensation, Flüssigkeitsaustritt usw. beseitigt werden.

  • WP311A RS485-Ausgang, 4-Draht-Integral-Tauch-Füllstandsmessumformer

    WP311A RS485-Ausgang, 4-Draht-Integral-Tauch-Füllstandsmessumformer

    Der integrierte Immersions-Flüssigkeitsstandtransmitter WP311A misst den Flüssigkeitsstand durch Messung des Hydraulikdrucks mithilfe der im Behälterboden angebrachten Sensorsonde.Das Sondengehäuse schützt den Sensorchip und die Kappe sorgt für einen reibungslosen Kontakt des Messmediums mit der Membran.

  • WP380A Integraler ex-geschützter PTFE-Ultraschall-Füllstandmesser mit Korrosionsbeständigkeit

    WP380A Integraler ex-geschützter PTFE-Ultraschall-Füllstandmesser mit Korrosionsbeständigkeit

    Das integrierte Ultraschall-Füllstandmessgerät WP380A ist ein intelligentes, berührungsloses, konstantes Füllstandmessgerät für Feststoffe oder Flüssigkeiten.Es eignet sich ideal für anspruchsvolle korrosive Flüssigkeiten, Beschichtungsflüssigkeiten oder Abfallflüssigkeiten sowie für die Abstandsmessung.Der Sender verfügt über ein intelligentes LCD-Display und gibt ein analoges 4-20-mA-Signal mit optionalem 2-Alarm-Relais für eine Reichweite von 1 bis 20 m aus.

  • 4-20 mA Unterwasser-Wasserstandsdruckmessumformer der Serie WP311

    4-20 mA Unterwasser-Wasserstandsdruckmessumformer der Serie WP311

    Unterwasser-Tauchwasserstandsdruckgeber der Serie WP311 (auch als statischer Füllstandsgeber bezeichnet) sind Füllstandsgeber vom Tauchtyp, die den Flüssigkeitsstand durch Messung des hydrostatischen Drucks der Flüssigkeit am Boden des Behälters bestimmen und ein analoges Standardsignal von 4–20 mA ausgeben.Die Produkte verfügen über fortschrittliche importierte empfindliche Komponenten mit korrosionsbeständiger Membran und eignen sich für die Füllstandsmessung stillstehender Flüssigkeiten wie Wasser, Öl, Kraftstoff und andere Chemikalien.Der Sensorchip ist in einer Hülle aus Edelstahl oder PTFE untergebracht.Die Eisenkappe oben schützt den Sender und sorgt dafür, dass die Medium-Touch-Membran reibungslos funktioniert.Ein spezielles belüftetes Kabel sorgt dafür, dass die Gegendruckkammer der Membran gut mit der Atmosphäre verbunden ist, sodass der Füllstandmesswert nicht durch äußere Atmosphärendruckänderungen beeinflusst wird.Die ausgezeichnete Genauigkeit, Stabilität, Dichtheit und Korrosionsbeständigkeit dieser Serie von Füllstandsmessumformern entsprechen dem Marinestandard.Zur Langzeitmessung kann das Instrument direkt in das Zielmedium geworfen werden.

  • WP311C Einwurf-Flüssigkeitsdruck-Füllstandmessumformer

    WP311C Einwurf-Flüssigkeitsdruck-Füllstandmessumformer

    Der Einwurf-Flüssigkeitsdruck-Füllstandstransmitter WP311C (auch Füllstandssensor, Füllstandswandler genannt) verwendet fortschrittliche, importierte, korrosionsbeständige, membranempfindliche Komponenten. Der Sensorchip wurde in ein Gehäuse aus Edelstahl (oder PTFE) eingebaut.Die Funktion der oberen Stahlkappe besteht darin, den Sender zu schützen, und die Kappe sorgt dafür, dass die gemessenen Flüssigkeiten reibungslos mit der Membran in Kontakt kommen.
    Es wurde ein spezielles belüftetes Schlauchkabel verwendet, das dafür sorgt, dass die Gegendruckkammer der Membran gut mit der Atmosphäre verbunden ist und der Messflüssigkeitsstand nicht durch Änderungen des äußeren Atmosphärendrucks beeinflusst wird.Dieser tauchfähige Füllstandstransmitter verfügt über genaue Messungen, eine gute Langzeitstabilität und eine hervorragende Dichtungs- und Korrosionsschutzleistung. Er entspricht den Marinestandards und kann für den Langzeitgebrauch direkt in Wasser, Öl und andere Flüssigkeiten eingesetzt werden.

    Eine spezielle interne Konstruktionstechnologie löst das Problem von Kondensation und Taufall vollständig
    Einsatz spezieller elektronischer Designtechnologie, um das Problem des Blitzschlags grundsätzlich zu lösen

  • WP380 Ultraschall-Füllstandmessgerät

    WP380 Ultraschall-Füllstandmessgerät

    Das Ultraschall-Füllstandmessgerät der Serie WP380 ist ein intelligentes berührungsloses Füllstandmessgerät, das in Lagertanks für große Chemikalien, Öl und Abfälle eingesetzt werden kann.Es eignet sich ideal für anspruchsvolle korrosive Flüssigkeiten, Beschichtungsflüssigkeiten oder Abfallflüssigkeiten.Dieser Sender wird allgemein für atmosphärische Massenspeicherung, Tagestanks, Prozessbehälter und Abfallsumpfanwendungen ausgewählt.Beispiele für Medien sind Tinte und Polymer.

  • WP319 Schwimmer-Niveauschalter-Controller

    WP319 Schwimmer-Niveauschalter-Controller

    Der Schwimmer-Füllstandsschalter WP319 besteht aus einer magnetischen Schwimmerkugel, einem Schwimmerstabilisierungsrohr, einem Reed-Rohrschalter, einem explosionsgeschützten Kabelanschlusskasten und Befestigungskomponenten.Die magnetische Schwimmerkugel bewegt sich entlang des Rohrs mit dem Flüssigkeitsstand auf und ab, so dass der Kontakt des Reed-Rohrs sofort hergestellt und unterbrochen wird und ein relatives Steuersignal ausgegeben wird.Durch die sofortige Kontaktierung und Unterbrechung des Reed-Rohrs, die mit der Relaisschaltung übereinstimmt, kann die Multifunktionssteuerung vervollständigt werden.Der Kontakt erzeugt keinen elektrischen Funken, da der Reed-Kontakt vollständig in Glas eingeschlossen ist, das mit inaktiver Luft gefüllt ist, was eine sehr sichere Steuerung ermöglicht.

  • WP316 Schwimmer-Füllstandtransmitter

    WP316 Schwimmer-Füllstandtransmitter

    Der Schwimmer-Füllstandstransmitter WP316 besteht aus einer magnetischen Schwimmerkugel, einem Schwimmerstabilisierungsrohr, einem Reedrohrschalter, einem explosionsgeschützten Kabelanschlusskasten und Befestigungskomponenten.Wenn die Schwimmerkugel durch den Flüssigkeitsstand angehoben oder abgesenkt wird, erzeugt der Sensorstab einen Widerstandsausgang, der direkt proportional zum Flüssigkeitsstand ist.Außerdem kann die Schwimmer-Füllstandsanzeige so ausgestattet werden, dass sie ein 0/4-20-mA-Signal erzeugt.Auf jeden Fall ist der „Magnet Float Level Transmitter“ aufgrund seines einfachen Funktionsprinzips und seiner Zuverlässigkeit ein großer Vorteil für alle Branchen.Flüssigkeitsstandmessumformer vom Schwimmertyp ermöglichen eine zuverlässige und dauerhafte Fernmessung des Tanks.

  • WP260 Radar-Füllstandmessgerät

    WP260 Radar-Füllstandmessgerät

    Die Radar-Füllstandmessgeräte der WP260-Serie verfügen über einen 26G-Hochfrequenzradarsensor. Der maximale Messbereich kann bis zu 60 Meter erreichen.Die Antenne ist für den Empfang und die Verarbeitung von Mikrowellen optimiert und die neuen, neuesten Mikroprozessoren bieten eine höhere Geschwindigkeit und Effizienz bei der Signalanalyse.Das Instrument kann für Reaktoren, Feststoffsilos und sehr komplexe Messumgebungen verwendet werden.